AGB2018-11-13T16:03:03+00:00

AGB

Öffnungszeiten 

Die Öffnungszeiten sowie die Betriebsferien sind jeweils aktualisiert auf unserer Homepage (www.wintennis.ch) ersichtlich. 

Reservation von Einzelstunden 

Tennisplätze können Online über das Platzreservierungssystem bis zu 2 Wochen im Voraus gebucht werden. 

Fixstunden 

Bei der Fixstunde handelt es sich um einen während der ganzen Winter- oder Sommersaison wöchentlich reservierten Tennisplatz. Der gebuchte und bestätigte Saisonplatz ist im Voraus zu bezahlen. 

Annullierung von reservierten Stunden 

Reservierte Einzelstunden können bis spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Später abgesagte Stunden werden in Rechnung gestellt, sofern sie nicht weitervermietet werden konnten. 

Besondere Anlässe 

Die WinTennis AG behält sich das Recht vor, bei besonderen Anlässen (Veranstaltungen, Turniere, Feiertage etc.) Fix- und Einzelstunden abzusagen und mit einem Gutschein zu vergüten oder einen alternativen Termin vorzuschlagen. 

Hallenplätze 

Es darf nur mit sauberen Tennisschuhen gespielt werden (keine Sportschuhe mit schwarzen und/oder markierenden Sohlen). Bei Nichtbeachten dieser Regel und/oder Beschädigung des Platzes wird der verantwortliche Spieler haftbar gemacht. 

Aussenplätze / Fitnessraum 

Die Tennisplätze sowie der Fitnessraum dürfen nur mit sauberen und nicht markierenden Tennisschuhen betreten werden.
Der Platz ist pünktlich zur gebuchten Stunde für die nächsten Gäste freizugeben.  

Zahlungsarten/Preise 

Einzelstunden: gemäss Rechnungsstellung
Fixstunden: gemäss Rechnungsstellung im Voraus 

 

Haftungsausschluss 

Für Schäden an Anlagen des Tenniszentrums WinTennis durch unsachgemässe Nutzung oder Fahrlässigkeithaftet der Nutzer in vollem Umfang. Das Betreten und Nutzen sämtlicher Anlagen des Tenniszentrums WinTennis erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder und Betreuer für ihre Gruppe. 

Die Tenniszentrum WinTennis AG übernimmt keine Haftung bei Verletzungen  (auch nicht im Rahmen von Tennislektionen), bei Diebstahl jeglicher Art oder bei Beschädigungen. Jeder Nutzer trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm ausgehenden Schäden, insbesondere in Zusammenhang mit der Nutzung von Tennisschlägern. Dies gilt ferner für durch das Verhalten anderer Nutzer verursachte Schäden. 

Für verlorene Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Fundsachen sind sofort beim Eingang zu hinterlegen. 

Alle Angestellten des Win4 üben die  Rechte des Hausherrn  aus.  

 

Stand vom 17. Oktober 2018 

 

Copyright 2018 @ WinTennis AG